Seit nun mehr als 15 Jahren sind wir im Metallneubau und Sanierungsbau von Wohn-, Gewerbe- und Industrieprojekten tätig. Dabei haben wir uns auf die Dacheindeckung und Fassadenbekleidung aus Metallleichtbauelementen spezialisiert.

Die Gründung erfolgte im Jahr 1999 in der nordosthessischen Kleinstadt Bebra-Weiterode. Über die kommenden Jahre war der Ausbau und die kontinuierliche Weiterentwicklung des Unternehmens zu verzeichnen. So wurde im Laufe der Zeit insbesondere das Leistungsangebot erweitert, Personal aufgestockt und Investitionen, unter anderem in Arbeitsmittel und - geräte sowie den Fuhrpark, getätigt. Der Umzug an den heutigen Standort in die Nachbargemeinde Ronshausen sowie die damit verbundene Vergrößerung des Firmengeländes waren die notwendigen nächsten Schritte. Um sich veränderten Marktsituationen besser anpassen zu können, wurde im Jahr 2010 eine GmbH gegründet.

Mit unserem kompetenten Team, unter anderem bestehend aus Fachmonteuren sowie einem Diplom-Ingenieur und einem Konstruktionstechniker im Bereich Metallbau, sind wir im gesamten Bundesgebiet aktiv. Zum ersten Mal in unserer Unternehmensgeschichte waren wir im Frühjahr 2015 auch außerhalb der Bundesrepublik Deutschland tätig.

Wir sind Mitglied des IFBS-Fachverbandes und Inhaber des Qualitätszeichens. Der Verband führt regelmäßige Kontrollen durch, die zum Führen des Qualitätszeichens berechtigen. Die Führung des Qualitätszeichens dokumentiert die regelmäßige Überwachung der IFBS-Qualitätsanforderungen durch unabhängige Sachverständige und weist uns als IFBS-Fachbetrieb aus.

Wir stehen für höchste Qualität, Fachpersonal, Flexibilität und den Einsatz moderner Arbeitsmittel.

Unser Ziel ist es das Unternehmen weiter auszubauen und zu stabilisieren sowie nachhaltige Investitionen für die Zukunft zu tätigen.

Unsere Mitarbeiter